Januar-Projektwoche 2019: B.Y.O.LEGOs

Bring Your Own LEGOs

 

B.Y.O.L. ermöglichte den SuS, ihre eigenen LEGOs von zuhause mitzubringen (wer keine mitbringen konnte/wollte, durfte aus einem grossen Fundus ausleihen). Da diese dann auf einem vorgegebenen Quadrat aufgebaut wurden, konnten die SuS auch wieder ihre eigenen LEGOs mit nachhause nehmen.
Das Ziel war:

Durch gemeinsame Planung, Absprachen, kreativen Ideen und Lösungsfindungen eine grosse LEGO-Welt zu schaffen. Die Anlage hatte eine Fläche von beinahe 30Quadratmetern.

Januar-Projektwoche 2019: B.Y.O.LEGOs - \Lagerfeuer\ nannten wir die regelmässigen Stuhlkreis-Sequenzen am Anfang und Ende eines Halbtages. Diese nutzten wir, um einander unsere Tops, Flops und Ideen, Probleme sowie deren Lösungen zu präsentieren.
Januar-Projektwoche 2019: B.Y.O.LEGOs - \r\nLEGOs hatte es genug. Nicht ansatzweise wurden alle LEGOs verbaut. Und das, obwohl nur drei bis vier Schülerinnen und Schüler von der B.Y.O.LEGOs-Möglichkeit Gebrauch machten. Alle anderen verbauten die LEGOs, welche der Schule durch Herrn Schmid zur Verfügung gestellt worden sind.
Januar-Projektwoche 2019: B.Y.O.LEGOs - Der Kreativität waren (fast) keine Grenzen gesetzt. Jede/r arbeitete in ihrem/seinem Tempo auf ihrem/seinem Quadrat.
Januar-Projektwoche 2019: B.Y.O.LEGOs - Jede/r hatte aber dasselbe Ziel: Das Quadrat inklusive der Anschlüsse an die Nachbarsfelder musste bis am Donnerstag-nachmittag fertig bebaut sein.
Januar-Projektwoche 2019: B.Y.O.LEGOs - Zwischendurch mussten wir wieder Anleitungen zu halbfertigen Bausätzen suchen. Diese waren online alle als PDF verfügbar... Dann ging es an\s Teile heraussuchen, aus den grossen mit LEGOs gefüllten Kisten.
Januar-Projektwoche 2019: B.Y.O.LEGOs - Dann ging es an\s Teile heraussuchen, aus den grossen mit LEGOs gefüllten Kisten.
Januar-Projektwoche 2019: B.Y.O.LEGOs - Die einzelnen 1.5x1.5Meter-Quadrate wurden von den SuS liebevoll gestaltet und da wo grossflächig die Grundplatte zu sehen war, wurden bunte A3-Blätter verwendet, um diese abzudecken... Kreativität war auch hier gefragt!
Januar-Projektwoche 2019: B.Y.O.LEGOs - Die einzelnen Quadrate waren ausnahmslos durch zwei getrennt steuerbare Eisenbahn-Netze verbunden. So wurde der Flughafen zum Beispiel verbunden mit dem...
Januar-Projektwoche 2019: B.Y.O.LEGOs - ...Frachthafen.
Januar-Projektwoche 2019: B.Y.O.LEGOs - Aus der Vogelperspektive waren die Quadrate der einzelnen Schülerinnen und Schülern sehr interessant anzuschauen...
Januar-Projektwoche 2019: B.Y.O.LEGOs - Hier als Beispiel das \Bonzenviertel\...
Januar-Projektwoche 2019: B.Y.O.LEGOs - Am Schluss wurden die \Bau-Schlupflöcher\ noch möglichst kaschiert. Die LEGO-Welt war fertig... wobei... die meisten hätten locker noch ein paar Tage weiterbauen können und wollen...

Planung(3)
Zuerst musste alles geplant werden.
Fotos herunterladen
Aufbau
Bereits am Sonntag vor der Projektwoche wurde von den Projektleitern der "Unterbau" montiert. Dies sparte uns Zeit, welche wir während der Woche gut gebrauchen konnten, um viel schneller mit dem Aufbau beginnen zu können, als ursprünglich gedacht war.


Zeitraffer-Video

 

Während der gesamten Woche lief die Zeitraffer-Kamera. Wir danken an dieser Stelle Herrn Scarpel für dieses gelungene Video, welches uns ermöglicht, diese Woche nochmals Revue passieren zu lassen. 

Den SuS danke ich für die gelungenen Aufnahmen, welche sie während der Woche von ihren Werken erstellt haben. Es hat ein paar echte "Stilblüten" darunter! Video weiter unten...

 

Alles in allem: Eine gelungene Woche, welche sich im nächsten Jahr sehr gerne wiederholen lässt...

 

Oder (wer nicht so lange warten will): 

 

Vom 04. - 10. August in diesen Sommerferien (4. Woche) findet das praktisch identische Projekt in Bülach (nochmals) statt. Bein Interesse einfach eine Mail an: l.schmid@oberstufe-stadel.ch

 

L. Schmid


Januar-Projektwoche 2019: B.Y.O.LEGOs