Kultur an unserer Schule

«An unserer Schule begegnen wir uns mit gegenseitiger Achtung und Respekt.»

 

Im Leitbild sind die Leitsätze unserer Schulhauskultur festgehalten. Im Umgang miteinander wird Kollegialität und Toleranz grossgeschrieben. Schülerinnen und Schüler werden dazu angehalten, Verantwortung zu übernehmen und sich für das Gemeinwohl an unserer Schule einzusetzen. Die Instrumente dazu sind die Vollversammlung, das Schülerparlament, der gemeinsame Putzdienst und der pro Semester jeweils von einer Klasse in eigener Regie geführte Schülerkiosk. Lager, Projektwochen und Schulfeste fördern Eigeninitiative und den klassenübergreifenden Zusammenhalt der Jugendlichen an unserer Schule.

 

Kultur

 

 

 

 

 

 

Schülerparlament tagt unter der Leitung von Ivar Furrer.


Selbstverständlich leisten auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Schule ihren Teil zu einem lebendigen, angenehmen Schulklima. Schulpflege, Schulleitung und Mitarbeiter führen jährlich pädagogische Tagungen und schulinterne Weiterbildungen durch und entwickeln gemeinsam Strategien zur Sicherung der Schulqualität.

 

Zum toleranten Umgang miteinander gehören auch Regeln. Über diese gibt die Hausordnung Auskunft. Bei Verstössen gegen die Hausordnung oder bei Nichtbefolgen von Anordnungen ergreift die Klassenlehrperson Disziplinarmassnahmen. Bei groben Verstössen entscheidet die Schulleitung und/oder die Schulpflege über die zu treffenden Massnahmen.

 

Die Schule führt Informationsabende für Eltern von Sechstklassschülern durch. Ein weiterer Elternabend folgt im 1. Jahr der Oberstufe. Des weiteren gibt es 2 Besuchsmorgen pro Schuljahr. Die genauen Daten sind aus der Agenda ersichtlich. Nach Abgabe des ersten Zeugnisses sowie nach dem Stellwerktest in der 2. Oberstufe findet zwingend ein persönliches Gespräch zwischen der Klassenlehrperson und den Eltern oder Erziehungsberechtigten sowie dem Schüler oder der Schülerin statt. Grundsätzlich begrüssen wir einen engen Kontakt zu den Eltern und die Klassenlehrpersonen stehen für Fragen und Gespräche gerne zur Verfügung. Auch Schulbesuche sind in Absprache mit der Klassenlehrperson jederzeit möglich. Am Ende des Schuljahres findet ein Schulschlussfest statt, an welchem die 3. Klassschülerinnen und -schüler verabschiedet werden. Die Eltern dieser Jugendlichen sind dazu eingeladen.

Kultur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Abschlussfeier am Ende der Schulzeit wird von den Jugendlichen organisiert.



Hausordnung und Reglemente zum Download